• Physiotherapie
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Massage

Sportphysiotherapie

 

Die Sportphysiotherapie ist spezialisiert auf die Behandlung und die Prävention von Verletzungen und Überbelastungsschäden bei Sportlerinnen und Sportlern. Sie arbeitet auch mit Menschen die kaum aktiv sind, es aber werden wollen oder müssen. Wie in der allgemeinen Physiotherapie auch, liegt der Schwerpunkt in der Sportphysiotherapie in der Behandlung, der Rehabilitation und der Prävention von Verletzungen des Bewegungsapparates. In der Sportphysiotherapie legen wir zusätzlich besonderen Wert auf die sportartspezifische Integration.

Sportler stellen an sich selbst sehr hohe körperliche Anforderungen. Dabei kommen sie stets an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit.

 

 

Falsches und zu intensives Training kann jedoch zu Schmerzen und Verletzungen führen. Besonders im Hobbysportbereich kommt es zu Problemen, da neben dem Sport auch berufliche und private Anforderungen anstehen. Sehnenverletzungen, Muskeleinrisse, Bänderzerrungen und Knochenbrüche gehören hier zu oft gesehenen Hindernissen auf dem Weg zum Erfolg.

Als Sportphysiotherapeutin begleite ich Sie gerne in Ihrem Sport, analysiere Ihr derzeitiges Training und helfe Ihnen es noch effizienter zu gestalten. Auch wenn Sie keine Wettkampfambitionen haben ist es klug, sich fachmännisch beraten zu lassen, um mögliche Risiken von Trainingsfehler zu vermeiden.

 

Des Weiteren begleite ich Sie nach Verletzungen durch die Rehabilitation unter besonderer Berücksichtigung der Prinzipien der Trainingslehre und Wundheilungsphasen. Ein von mir erstellter sportartspezifischer Trainingsplan ermöglicht Ihnen wieder die Rückkehr zur vollen Belastung ohne erhöhtem Verletzungsrisiko.

Auch bei sämtlichen Wirbelsäulenbeschwerden ist gezieltes Rumpftraining unbedingt erforderlich. Je nach Art der Beschwerden stelle ich Ihnen Ihr individuelles Programm zusammen.