• Physiotherapie
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Massage

Medizinisches Qi Gong – „Mit den Händen sehen“

 

Diese feine und behutsame Technik beruht auf alten daoistischen Wissen verknüpft mit dem Wissen der Chinesischen Medizin heute und guten Anatomiekenntnissen.

Alles Leben ist in Bewegung, auch unsere Strukturen im Körper wie Muskel, Faszien und Knochen. Durch Traumata, Verletzungen und Überlastungen kommt es zu Blockaden im Gewebe oder auch zu falschen Gewebszügen im gesamten Körper. Unser Körper ist Meister in Kompensation und so können sich diese Veränderungen auch erst Jahre später zeigen.

 

Mit viel Spürarbeit der Hände werden diese Veränderungen wahrgenommen. Es sind feine, manchmal kaum spürbare Bewegungen, um das Gewebe wieder in seinen Rhythmus und seine physiologische Bewegungsrichtung zu lenken.